Detoxmassage, Entsäuerungsmassage

Teil/Tag 1 des Seminars Detox-Masseur
Den Körper entsäuern für mehr Energie, Vitalität und Gesundheit

Termin:
27./28.09.2021
in 67098 Bad Dürkheim

Dieser Tag kann zur Zeit nicht als Ein-Tages-Schulung gebucht werden, sondern nur komplett als 2 tägiges DETOX-Seminar

04./05.11.2021
02./03.12.2021
22./23.01 2022
in 67157 Wachenheim bei Deidesheim

siehe auch Fachausbildungen: Detox-Masseur

Was versteht man unter Detox?

Detox ist zur Zeit in aller Munde. Detox kommt aus dem Englischen und bedeutet auf Deutsch Entgiften bzw. Entschlacken. Den Körper entschlacken und Säuren abbauen helfen.

In der heutigen Zeit wird der Mensch immer mehr mit Umweltgiften konfrontiert. Dazu zählen außer der Ernährung und Medikamenten auch mangelnde Bewegung, Stress und Umweltbelastungen. Die Folge ist, die Ausscheidungsorgane sind überlastet, Gift- und Schlackenstoffe werden im Körper eingelagert und zwar im Bindegewebe (Unterhautfettgewebe, Gelenken, Muskeln und Sehnen).

Typische Folgekrankheiten von Gewebeverschlackung bzw. Übersäuerung können u.A.
– Antriebslosigkeit
– Infektanfälligkeit
– Kopfschmerzen
– Müdigkeit
– Hauterkrankungen etc.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Körper von eingelagerten „Schlacken“ zu befreien, das Bindegewebe zu „säubern“, somit die Ernährung der Zellen zu verbessern und neue Energie zu gewinnen.

 

1. Tag: Entschlackungs- und Entsäuerungsmassage genannt
Seminarinhalt 1. Tag:

Theorie:
Anatomie des Lymphsystems
– theoretische Einführung
– Indikationen und Kontraindikationen
– Besprechung der Grifftechniken

Praxis: Besprechung und Durchführung der Massage, bestehend aus
– sanfter Kopf- und Nackenmassage
– Rückenmassage
– Massage der Arme und Beine

Nach Besuch des 1. Tages sind Sie in der Lage selbstständig eine Entschlackungs- und Entsäuerungsmassage durchzuführen. 

 

Die Entschlackungs- und Entsäuerungsmassage ist eine Massage, die vielseitig einsetzbar ist und den Körper wunderbar entlastet und entspannt. Sie befreit das Bindegewebe von sog. Schlacken und regt Blut- und Lymphfluss an und dient somit zur Unterstützung jeder Diät oder Fastenkur. Die Massage kann Erleichterung bei Schmerzen, Verspannungen und Verdauungsbeschwerden bringen.
Grundlage dieser Massage sind Griffe, die die Mayr- und Kneipp-Ärztin Dr. Renate Collier (1919-2001) aus einer Kombination von Bindegewebsmassage und Lymphdrainage in rund 50 Jahren Tätigkeit entwickelte. Sie nannte ihre Behandlung Azidose-Massage, abgeleitet von dem lateinischen Wort acidus = Säure. 
Die Massage eignet sowohl sich für den Therapie-, Gesundheits- und Wellnessbereich. 

Ausleitungsverfahren sind Behandlungsmethoden, die mit der Entschlackung und Entgiftung der Körpersäfte arbeiten. Grundlage dieses Therapieansatzes ist die Überzeugung, dass Krankheiten durch die Vergiftung unserer Körpersäfte (Blut, Galle, Lymphe usw.) entstehen.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Nach Besuch des 1. Tages sind Sie in der Lage selbstständig eine Entschlackungs- und Entsäuerungsmassage durchzuführen.

Teil 1 des Detox-Masseurs

Der Kurs Detox-Masseur besteht aus zwei Teilen:

1. Tag  – Entsäuerungsmassage  
2. Tag  –  Ausleitung-Ernährung-Schröpfen

Info

Kursnachweis: Zertifikat, inkl. umfangreichem Arbeitsscript, Snacks, Wasser, Tee, Cafe, Obst

Gebühr: 1 Tag – 180 €,
„Detox-Masseur“, beide Tage zus. Sonderpreis 290 €
,
Seminardauer: 1/2 Tage, 09:30 – 17:30 Uhr
Leitung:  Barabra Weil